Live free or die

Heute bin ich nach New Hampshire reingefahren. Man wird mit dem wunderbaren Slogan „Live free or die“ begruesst. Jedes Nummernschild traegt ihn. Aeh, und was wenn man nicht frei lebt, weil man abhaengig ist, oder vom Arbeitgeber ausgebeutet wird? Hmmn..

IMG_3038

Gestern war ich in den Ben&Jerry’s Headquarters in der Fabrik in Vermont, Laecherliche tour mit Moechteger-Witzen fuer 4 Dollar. Immerhin gabs zum schluss ne Kugel free-Eis und das hat den Preis wieder versoehnlicher gemacht.

IMG_3029 IMG_3030

Achja, der Bus klappert wieder von hinten. Ich hab eben mal das Rad angehoben und am Rad gewackelt: Minimal Spiel, koennte das Radlager sein.

IMG_3026 IMG_3024

Die letzte Nach thab ich auf ner Bootrampe halb im See uebernachtet :) Ich hab vor dem zu Bett gehen noch eine Stelle, die mir schon seit ein paar Wochen Unbehagen bereitet verarztet. In der Seite hatte ich Risse in der Spachtelmasse und hab angefangen mit dem Schraubenzieher zu kratzen. Am Ende hatte ich 2 Lackabplatzer abgemacht. Die Entstandene Wunde mit Fett gefuellt um Rost zu vermeiden und am ENde einen AUfkleber draufgeklebt (selbstgebastelt)

IMG_3034 IMG_3032

Ich freue mich immer ueber Kommentare, wie zum Beispiel ueber den von Martin zum letzten Beitrag. Es stimmt, man lernt viele LEute kennen und wird eigentlich immer freundlich behandelt. Aber es ist auch nciht alles Gold was glaenzt. Manchmal, wenn ich allein bin versuch ich wirklich Leute kennen zu lernen, aber es interessiert sich dann keiner. Dummerweise kommt einem die Zeit, in der man alleine ist immer laenger vor als die, in der man freundliche Menschen um sich hat.

Lecker Eier mit Wurst und Brot und CHlorhuehnchen in Bild no.2 (100 Zutaten), hab ich erst gesehn, als ichs gekauft hatte. Dummerweise meint man manchmal, nicht auf die Zutaten schauen zu muessen.“Was soll da schon drin sein?“

IMG_3023 IMG_3037

Ps: Will jemand nen Schrottbus fuer 5800$?

IMG_3035 IMG_3036

3 Gedanken zu „Live free or die

  1. martin

    Ich denke auch das die gemeinsame Zeit mit netten, gastfreundlichen, Menschen überdurchschnittlich schön ist. Dann kommt natürlich die Zeit in der man alleine sein will. Ja und wenns dann wieder an der Zeit ist gesellige Menschen kennen zu lernen, und das nicht klappt, ja dann fällt man in ein emotionales Loch. Auch mit einem Partner oder Partnerin zu reisen birgt Vor- und Nachteile … man muss schon sehr harmonieren und bei so einer Reise das gleiche Ziel haben. Ich selbst habe gelernt viele Dinge alleine zu machen, ich bin oft sehr spontan und ändere oft meine Pläne während der Ausführung. Allerdings hat meine Frau sich inzwischen daran gewöhnt.
    Naja, du bist alleine unterwegs und 18 Monate ist eine wahnsinnig lange Zeit. Ich bin wiklich kein USA-Kenner, aber was ich so weiss ist: Amerikaner sollen oberflächlicher sein als Canadier. Echte Freundschaften gibts nicht und Gastfreundlichkeit wirst du in Canada mehr erlebt haben. Selbstverstänlich gilt das nicht für Alle, aber im Großem und Ganzen solls so sein. Das schöne ist mit dem Bus bist du relativ unabhängig. Aber wie gesagt: 18 M. sind lang. Am Ende wirst du hauptsächlich die schönen Erlebnisse behalten. Ich denke das ist auch nicht deine 1. Reise dieser Art.
    Ich beneide dich trotzdem deiner Erlebnisse, dieses Jahr waren wir auch sehr viel mit unserem T2-Camper unterwegs, aber nicht mehr als 1000km weg von zu Hause.
    Ich bin sehr beeindruckt von deinem Mut, sehr gut gefallen mir die Situationen wenn dein Bus am Wasser steht, du schwimmen gehst und diese tolle Landschaften in Canada, traumhaft.
    Die einsamen Stunden sind der Preis dafür.
    Ich wünsche dir weiterhin eine gute Fahrt, keine Panne und viele nette Leute unterwegs. Und meide die gefährlichen Großstädte.
    Ich schaue weiter jeden Tag in deinen Blog.
    Martin

    Antworten
  2. martin

    Sorry, kannst du bitte bei meinem Namen nur“Martin“ reinschreiben. Meine dienstliche Mail-Addi ist da so reingerutscht. Danke

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>