Die Busbesitzer-Familie

Freitag kam ich nach 480 Meilen in Wisconsin beim Fall-burn-Treffen eines VW-Bus-Clubs an. Ich war nach der Fahrerei total muede und bin erstmal schlafen. Am naechsten Morgen wurde nach dem Fruehstueck meine Schiebetuer repariert. nicht von mir! Jeder riss sich darum, mir zu helfen. Super!

IMG_3275 IMG_3276 IMG_3280 IMG_3282

Der ganze Tag war genial: Viele Leute, die sich fuer meine Reise und mich interessierten und denen ich meinen Bus gezeigt habe. Wir haben viel gelacht, repariert, koestlich gegessen, wahre VW-Schaetze begutachtet, ein riesiges Lagerfeuer gemacht, Bier getrunken, Gitarre gespielt, Musik getauscht, und und und…

IMG_3281 IMG_3277

Auf dem Treffen hab ich auch Dan und Jamie kennengelernt. Als die beiden von meiner Reise erfahren haben, haben sie mich spontan eingeladen und ich bin am Sonntag hinter ihnen her zu ihrem Zuhause. Da es zufaelligerweise auf dem Weg zu meiner naechsten Station lag, war ich froh, nicht alles auf einmal fahren zu muessen. Was dann aber kam war gigantisch. Ich hab von den beiden ein Fahrrad geschenkt gekriegt und einen Fahrradtraeger fuer das Heck vom Bus. Jetzt bin ich perfekt ausgeruestet.

IMG_3285 IMG_3284

Heute bin ich nach Chicago gefahren und erkunde gerade mit meinem neuen Rad die Stadt. Dank weiterer neuer Freunde vom Treffen habe ich einen sehr guten, kostenlosen und unbegrenzten Parkplatz in downtown gefunden. Urban Camping rockt!

IMG_3289 IMG_3290

IMG_3287

Da es die naechsten Tage kalt werden soll hab ich mein Budget ueberstrapaziert und jetzt eine richtige Heizung im Bus. Fuer Gerni: mit Low-CO-Shutoff-Sensor!

Ein Gedanke zu „Die Busbesitzer-Familie

  1. Martin

    Hach … schön … das könnte man schöner nicht erfinden. Ich wünsche dir weiterhin so viele nette Menschen und so tolle Geschichten.
    Martin
    PS. Der kleine blaue Bulli macht sich auch sehr gut auf dem Amaturenbrett.

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>