Natchez und der Golf

Von Memphis sind wir an einem Tag schnurstracks nach Natchez gefahren, einer wirklich sehenswerden Wunderwelt von alten Luxushaeusern.

Natchez liegt am Missisippi und war total angesagt bei ultrareichen Baumwollplantagen-Besitzern um 1830. Sie haben dort ihre Mansions gebaut und einem lustigen Leben gefroent. Natuerlich auf Kosten ihrer Sklaven, die die Haeuser bauen mussten, um dann darin ihren Dienst zu tun, und die fuer sie auf den Baumwollplantagen gearbeitet haben. Wir sind mehrere Stunden durch Natchez gelaufen und haben an jeder Ecke ueber ein neues protziges Haus gestaunt. Auf der anderen Seite der Medaille hatte Natchez auch den zweitgroessten Sklavenmarkt im Sueden der USA.

IMG_3726 IMG_3738 Eine von vielen „Mansions“                                      Stadtvillen in NatchezIMG_3733 IMG_3723 Regen                                                  Casino in Natchez auf dem Missisippi

Am naechsten Tag sind wir dann weiter in Richtung Sueden bis nach Columbia, wo wir auf dem Parkplatz eines Walmarts uebernachtet haben. Erst am naechsten Morgen, als wir aufgebrochen sind, haben wir gemerkt, dass das der Walmart war, der so stark von dem Tornado vor 1 Woche betroffen war. Etwas weiter entfernt sind wir durch eine Schneise der Zerstoerung gefahren (nur ca. 200m breit). Alles durcheinander geworfen. Am Golf war dann erstmal eine sehr dicke Nebelsuppe, die sich dann aber spaeter aufgeklart hat.

IMG_3754 IMG_3746Nachher                                                                           Vorher

IMG_3697                                                                               Mister Grumpy

Gestern haben wir dann zusammen unsere erste Fahrradtour gemacht. Dummerweise ist das gruene Rad kaputt gegangen. 1 Mal gefahren, schon kaputt!  Hat uns trotzdem nicht den Spass verdorben. War nur der Schalthebel.. aeh und die Bremse.

IMG_3753 IMG_3751  Fahrradtour                                     komisch, die Amerikaner :)

Martin, du hattest ja gefragt, wegen dem Ofen: Wir haben noch nicht so viel Erfahrung damit gesammelt! Aber: Man kann prinzipiell alles darin machen, was man in nem Ofen amchen kann. Wir haben Pizza gemacht und Muffins gebacken. Das einzige was man lernen muss ist, dass man das Rost auf ne gute Hoehe einstellt. Ah : und das Thermometer ist Mist! Sonst alles gut!

IMG_3749                                                                                     leckere Muffins im Bus!

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>