Urlaub vom Urlaub

Eine ganze Woche haben wir in El Pescadero am Strand verbracht. Als wir am Ende dann doch aufgebrochen sind, waren wir um einige Surferfahrungen, eine handgemachte Haengematte, viele freundliche Bekanntschaften und neue Rezeptideen (Tortilla mit Oaxaca-Kaese) reicher. Es fiel schon fast schwer sich von Morgan, Gorms Surfkumpan, und der Familia aus Quebec (mit deren Kindern Gorm endlich wieder seine Memoryskills auffrischen konnte) zu verabschieden.

IMG_4525 IMG_4550  Abendessen mit Bart&Yusti                                   Mehrmals passierten wir den WendekreisIMG_4551 IMG_4558Pferde und Kuehe an der Strasse                         Zu den entlegensten Ecken sind wir gefahren

Doch die Zeit war reif fuer einen Sprung und so fuhren wir ueber das mexikanische Mallorca „Cabo San Lucas und San Jose del Cabo“ nach Cabo Pulmo, einen kleinen Fischerort an der Ostkueste. Dort gibts zwar keine Wellen mehr, dafuer aber einen Nationalpark und eins der drei einzigen Korallenriffs an der Pazifikseite der Amerikas. Wir hatten uns gluecklicherweise Schnorchelequipment gekauft und so konnte es am ersten Abend ein erstes Mal ins Meer gehn. Schnorchel-Uebungsstunde fuer Eli und ein erster Ausblick in die Welt der Fische. Am naechsten Tag hat Eli dann ihre Schnorchelangst ueberwunden und wir haben die bunte Unterwasserwelt der „Sea of Cortez“ bewundert.

IMG_4556 vlcsnap-2015-02-12-21h59m26s252 ohne Worte                                                    Tauchgang Nummer 2vlcsnap-2015-02-12-22h05m40s127 vlcsnap-2015-02-12-22h03m10s202 Fische in allen Variationen

Die naechste Nacht verbrachten wir in Los Frailes (9km Schotterpiste weiter suedlich), wo in einer kleinen Bucht so etwas wie eine kanadische Enklave ist. Sehr viele Snowbirds (Kanadier, denen es im Winter zu Hause zu kalt ist) kommen hier her um den kompletten Winter zu ueberbruecken. Dort haben wir auch ein Paar aus British Columbia kennengelernt, denen wir unsere Neoprenanzuege geliehen haben. Als Dank bekamen wir die Mexico-Bibel (Mexican Camping von Church and Church) im Tausch gegen unser Baja-Buch, dass wir bald ja eh nicht mehr brauchen. Der Zufall war wieder auf unserer Seite (Wir sind vorher bestimmt 100km vergebens zu Buchlaeden gefahren, um es zu kaufen)!IMG_4511 IMG_4595 improved surfing skills                                                                Waldo

Vorgestern ging es dann nach Los Barilles, dem Kitesurfing-Mekka, wo wir uns den Luxus eines teuren Campingplatzes goennten. Mit allem Pipapo. Heute fahren wir wieder nach Sueden, um Svenja, eine Freundin Elis aus Muensterzeiten zu treffen. Sie ist gestern dort angekommen und wenn der Zufall uns am anderen Ende der Welt so nah zueinander bringt, warum nicht die Gelegenheit beim Schopf packen und ein bisschen laenger bleiben?

IMG_4599 IMG_4601 Vollgas                                                                    Die „Bibel“

Uns geht es gut

Ein Gedanke zu „Urlaub vom Urlaub

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>